Liechtensteiner Hüttentour

Liechtensteiner Hüttentour

Liechtenstein Center, Städtle 39, 9490 Vaduz

Liechtenstein erwandern und erleben. Auf der Liechtensteiner Hüttentour bekommt der Wanderer einmalige Einblicke in das Wanderland Liechtenstein.

Tag 1: Anreise via Schaan mit OeV* bis zum Gemeindezentrum Planken. Von dort geht’s zu Fuss bis zur Brunnenstube (ca ½ Std.) Wer mit dem Auto anreist, kann bis zur Brunnenstube fahren und findet normalerweise genügend Parkplätze. Ab hier führt ein gut ausgebauter Naturweg ca 1 1/2 Stunden bis zur Gafadurahütte (1428 m ü.M.). Wem es zu langsam geht, kann auch die gut markierten Abkürzungen nehmen

  • Dauer ca. 2 Stunden
  • Abendessen (HP) und Übernachtung auf der Hütte

Tag 2 : Ausgiebiges Frühstück und Marschverpflegung für unterwegs. Hier startet eine anspruchsvolle Tour über die Drei Schwestern und den Fürstensteig – zwei kühne und grossartig angelegte Bergsteige, welche durch einen wunderschönen und aussichtsreichen Gratweg miteinander verbunden sind. Anschliessend Abstieg zur Alpe Sücka, wo eine herrliche Aussicht auf das Maiensäss Steg wartet.

  • Dauer ca. 5 Stunden
  • Abendessen (HP) und Übernachtung im Berggasthaus Sücka (1402 m ü.M.)

Tag 3: Ausgiebiges Frühstück und Marschverpflegung für unterwegs.
Variante a): Direkt ab der Alpe Sücka geht’s auf dem Chrüppel-Grat entlang des Valüntales bis zur Alpe Gapfahl und durch die Nordflanke des Naafkopfs hinauf zur Pfälzerhütte. Dauer ca 5-6 Stunden.
Variante b):  Mit dem OeV* ab Steg-Gänglesee geht’s nach Malbun. Von dort gelangt der Wanderer entweder mit der Sesselbahn Sareis * oder zu Fuss zum Sareiserjoch (2000 m ü.M.). Ab da folgt der Fürstin-Gina-Weg zwischen leuchtenden Alpenblumen einem Gratweg entlang bis zum Augstenberg. Dann geht’s auf einem anspruchsvollen, passageweise steilen Weg hinunter zur Pfälzerhütte.

  • Dauer ca. 4 Stunden
  • Abendessen (HP) und Übernachtung auf der Pfälzerhütte (2108 m ü.M.)

Tag 4: Ausgiebiges Frühstück und Marschverpflegung für unterwegs. Wer eine zusätzliche Herausforderung sucht, macht am frühen Morgen den lohnenden Abstecher zum Naafkopf (2571 mü.M.), um einen unvergesslichen Sonnenaufgang zu geniessen. Von der Pfälzerhütte führt ein Fahrweg hinab zur Alpe Gritsch, wo der Wanderweg zur Tälihöhi beginnt, gefolgt vom Abstieg über aussichtsreiche Blumenwiesen nach Malbun.

  • Dauer ca 4 ½ Stunden.
  • Abendessen (HP) und Übernachtung im Alpenhotel Malbun oder Hotel Turna (nach Wahl).

Inklusivleistungen:

  • 3 Übernachtungen auf Hütten
  • 1 Übernachtung im Hotel in Malbun
  • 3 x Marschverpflegung für unterwegs
  • 4 x Halbpension
  • 2-Tages-Erlebnispass für OeV und Sesselbahn (* kostenlos)
  • Wanderkarte Fürstentum Liechtenstein 1:25’000

Preise

Preis pro Person CHF 399.-
Preis pro Person für Mitglieder Alpenverein CHF 379.-
Preis für Kinder auf Anfrage

Gutscheinwert CHF 399.- (pro Person)